ACO Hochbau

Produktneuheiten der Messe BAU 2019
ACO auf der Messe BAU

Mitte Januar war es wieder so weit, die Messehallen München öffneten sich für die BAU 2019, die mit zwei neuen Hallen die Ausstellungsfläche wiedermal erweitert hat - zurecht, denn es wurden auch mehr Besucher erwartet.

Die Messe BAU empfing vom 14.-19.01.2019 in München 250.000 Gäste aus mehr als 150 Ländern. Aufgrund dieser Internationalität und der Vielheit an Ausstellern ist die Messe BAU etwas ganz besonderes und ACO freut sich auch ein weiteres Mal dabei gewesen zu sein.

Mit im Gepäck hatte ACO zahlreiche Produktneuheiten, die wir erstmals auf der Fachmesse präsentierten. Dazu gehören viele Produkte der Sparte ACO Hochbau, denn hier wurden gleich fünf Produktneuheiten vorgestellt. Wer nicht mit dabei sein konnte, kann sich hier noch einmal alle Produkte angucken und sich informieren.

Das ACO Hochbau Team bedankt sich bei den Besuchern, die den ACO Messestand so zahlreich aufgesucht haben!

 

 


 

 

Messeimpressionen

ACO Profiline X Fassadenrinne

Die ACO Profiline X, eine Weiterentwicklung der ACO Profiline aus Metall, besteht aus korrosionsbeständigem glasfaserverstärktem Kunststoff (PP-GF), während die Abdeckung aus Edelstahl für eine ansprechende Optik sorgt. Weiterer Vorteil für Bauherren: Den Unterbau aus teurem Edelstahl können sie sich sparen.


ACO Self® Designroste

Der beliebte ACO Self® Baukasten enthält als neues Element jetzt Edelstahlroste, die bauseits individuell mit Holz, Fliesen oder Stein befüllt werden können, sowie zwei Gussroste mit außergewöhnlichem Design, die eine individuelle Komposition im Einklang mit der Umgebung ermöglichen. Insgesamt stellt ACO Hochbau fünf neue Self® Designroste vor, die tolle neue Kombinationsmöglichkeiten bieten.


ACO Betonlichtschacht

ACO Betonlichtschächte (mit und ohne Boden) aus bewehrtem Sichtbeton sorgen für ausreichend Licht im Keller, auch unter schwierigen Bedingungen, bei denen herkömmliche Kunststoff-Lichtschächte an ihre Grenzen stoßen. Die Einbauzeit ist kurz, da keine Betonarbeiten auf der Baustelle anfallen. Eine Vielzahl an Standardgrößen sorgt für Flexibilität bei verschiedensten Gegebenheiten.



 

 

ACO ist Oskar-Gewinner 2019

Der Zeitpunkt und Rahmen hätte nicht besser sein können. Während der Weltleitmesse für Architektur, Materialien und Systeme, der BAU 2019, erhielt die ACO Gruppe in München den wohl wichtigsten Preis der Bauwirtschaft.

Groß waren Jubel und Freude im gesamten ACO Team als Dr. Christoph Müller, Geschäftsführer der Rudolph Müller Mediengruppe, den Sieger verkündete. Nach 2011 wurde ACO nun zum zweiten Mal mit der höchsten Auszeichnung der Baustoffbranche, dem BaustoffMarkt-Oskar, ausgezeichnet. Die Trophäe, die als „Preis der Preise“ in der Baustoffindustrie gilt, wird seit 1982 vom Wirtschaftsmagazin BaustoffMarkt gestiftet und an Unternehmen vergeben, die die partnerschaftliche Zusammenarbeit zwischen Baustoffindustrie und Baustoff-Fachhandel auf besondere Weise leben.

TOP