ACO Hochbau

Merkzettel

ACO Profiline Free
Das Rinnensystem für die barrierefreien Schwellensysteme PremiPlan® und PremiPlan® Plus der Firma Profine

Die Forderung nach planerischen Vorgaben bei barrierefreien Übergängen besteht sowohl seitens der DIN 18531/18533 sowie der Flachdachrichtlinie.

Bei der Umsetzung steht der Planer jedoch vor vielen Herausforderungen was die Schnittstellen zwischen den einzelnen Themen "Tür, Abdichtung und Entwässerung" angeht. Hier haben die Firmen, Profine, Alwitra und ACO Hochbau ein Projekt gestartet, um eine sogenannte Nullschwelle zu entwickeln. Im Vordergrund stand, wie bereits 2010 von AIBau gefordert, die Konzeption von handwerklich einfach ausführbaren Dateils bzw. vorbereitete sichere Anschlüsse der Abdichtung. Das hierfür speziell entwickelte und geprüfte Entwässerungssystem ACO Profiline Free gibt es als offenes Rinnensystem für genutzte Dächer, Balkone, Loggien und Laubengängen gemäß DIN 18531 und als geschlossenes Rinnensystem für den erdberührten Bereich gemäß DIN 18533.

 

 

Der erste TÜV-geprüfte, barrierefreie Übergang für Außentüren, Balkone und Terrassen

PremiPlan® - Das Premiumsystem für maximale Barrierefreiheit bei ebenerdigem Einbau auf null Millimeter. Barrierefreiheit und der mit hohem Begehkomfort verbundene Übergang von Innen- und Außenbereich ist eines der aktuellen Themenschwerpunkte im Bereich des komfortablen und altersgerechten Wohnungsbaus. Hierzu haben die Premiumhersteller profine Group, alwitra Flachdach-Systeme GmbH und ACO Hochbau Vertrieb GmbH das Schwellensystem PremiPlan® entwickelt und vom TÜV Süd erfolgreich auf seinen Einsatz nach DIN 18040 - Teil 1+2 unter höchsten Anforderungen prüfen lassen.

 

 

 


 

 

Gewinner des DETAIL Produktpreises

Mit dem Produkt ACO Profiline Free hat ACO den DETAIL Jurypreis in der Kategorie Konstruktion und Material gewonnen. 

Das Statement der Jury zum ACO-Produkt:

Das Rinnesystem ACO Profiline Free der ACO Hochbau Vertrieb GmbH bietet ein in sich geschlossenes, Norm- und DIN-gerechtes Gerät für den Übergang von Innen nach Außen. Durch die Schwellenlosigkeit ist die Barrierefreiheit gegeben, die DIN-Nominierung ermöglicht die Einordnung des Systems in die Regeln der Bautechnik. Auch auf gestalterischer Ebene hat das Produkt die Jury überzeugt.





 

 

PremiPlan®
10 mm barrierefreie Schwelle

Durch eine clevere Adaption und unter Verwendung der bereits bewährten 20 mm Schwelle verwandeln sich alle unsere Haustür- und Terrassensysteme in den Bautiefen 76 und 88 zu barrierefreien Schwellenlösungen. Bei den Flügelprofilen werden die inneren Flügelüberschläge beschnitten und mit einer speziellen Anschlagsdichtungsleiste versehen.

Barrierefreie, also schwellenlose Übergänge vom Wohnraum zur Terrasse oder Balkon gehören heute zum Standard eines gehobenen Wohnungsbaus. Es muss jedoch sichergestellt sein, dass kein Regenwasser von außen in das Gebäude eindringen kann. PremiPlan® und PremiPlan® Plus kann im Bereich von Flachdächern oder im erdnahen und erdberührenden Bereich eingebaut werden. 

PremiPlan® Plus
0 mm mit absenkbarer Comfort-Dichtung

Das Premium Schwellensystem für maximale Barrierefreiheit mit hohem Begehkomfort durch ebenerdigen Einbau auf null Millimeter. Eine parallel absenkbare Bodendichtung ist dabei zentraler Bestandteil eines mehrstufigen und durchgängigen Dichtungskonzepts, das mittels speziell entwickelter Formteile maximale Werte erreicht. Der modulare Aufbau des Systems erlaubt eine effiziente Fertigung und Montage.

Beide Schwellensysteme sind in den Fenster- und Haustürsystemen 88 MD und 76 Anschlag- und Mitteldichtung, bei 1-flügeligen, nach innen öffnenden Elementen, einsetzbar. 2-flügelige und nach außen öffnende Elemente befinden sich zur Zeit in Vorprüfung.


 

 

Ausführung Dach
DIN 18531

Entwässerungssystem ACO Nullschwellenrinne pro

Aus feuerverzinktem Stahl oder Edelstahl für den Bereich barrierefreier Türschwellen gemäß der DIN 18531 für einliegende Roste. Ausgelegt für Terrassen- und Balkontüren für das Türschwellensystem PremiPlan®.

Schwellenanschluss mit parallel verlaufender flexibler Dichtung für eine rückstaufreie Anbindung an das Schwellensystem. Offener Rinnenkörper mit 4 mm Drainschlitzen, Stichkanalanschluss und DN 100 Anschlussmöglichkeit im Boden für Balkone und genutzte Dächer.

 

 


 

 

Ausführung erdberührt
DIN 18533

Entwässerungssystem ACO Nullschwellenrinne pro

Aus feuerverzinktem Stahl oder Edelstahl für den Bereich barrierefreier Türschwellen gemäß der DIN 18533 für einliegende Roste. Ausgelegt für Haus- und Nebeneingangstüren für das Türschwellensystem PremiPlan®.

Schwellenanschluss mit parallel verlaufender flexibler Dichtung für eine rückstaufreie Anbindung an das Schwellensystem. Geschlossener Rinnenkörper  DN 50 Anschlussmöglichkeit im Boden für Hauseingangsbereiche.

TOP