ACO Hochbau

Druckwasserdichte Lichtschacht Montage

Bei der druckwasserdichten Montage wird zwischen der Montage auf weißer und schwarzer Wanne unterschieden. Für die Montage auf weißer Wanne stehen hierbei die Systeme Profix (Montage mittels Montageschienenset) und Dichtfix (Montage mittels Montageschrauben) zur Verfügung. Während für die Montage auf schwarzer Wanne die Edelstahl-Mon­tageschienen in Kombination mit dem an der Wand befindlichen Abdichtungsmate­rial in der Regel Bitumendickbeschich­tung) genutzt werden kann.

 

 

Druckwasserdichte Lichtschacht Montage an weißer Wanne

System ACO Profix
(quellfähige Dichtmasse)

 

  • Aktives Dichtmittel
  • Verklebend
  • Einfache Verarbeitung
  • Geprüfte Dichtigkeit
  • Montageuntergründe:
    - WU-Beton
    - Beton

 

 

 

System Dichtfix
(Kautschukband)

  • Verklebend
  • Passives Dichtmittel
  • Preiswerte Lösung
  • Geprüfte Dichtigkeit
  • Montageuntergründe:
    - WU-Beton
    - Beton

 

 

 

 

 

Druckwasserdichte Montage von ACO Aufstockelementen

Hinweise

  • Es können nur fixe Aufstockelemente zum Einsatz kommen
  • Es können maximal 2 fixe Aufstockelemente eingesetzt werden
  • Voraussetzung für die druckwasserdichte Montage von Aufstockelementen ist die druckwasserdichte Lichtschachtmontage mittels ACO Dichtfix
  • Als druckwasserdichte Lichtschächte können nur die Größen 1000 x 1000 x 600 (Art.-Nr. 375000), 1000 x 1300 x 600 (Art.-Nr. 375001) und 1250 x 1300 x 600 (Art.-Nr. 375002) zum Einsatz kommen
  • Die Montage kann auf ACO Therm® Block in der Ausführung druckwasserdicht oder direkt auf einer Betonwand erfolgen
  • Die fixen Aufstockelemente müssen zwingend miteinander verklickt werden

 

 

 

 


Produktbereich

ACO Lichtschächte

 

TOP