Lichtschacht Design-Rost

Neuer 600er ACO Therm® Lichtschacht

Optimierungen zur Komfortsteigerung

 

Seit jeher überzeugen ACO Therm® Kellerlichtschächte nicht nur mit einem größtmöglichen Lichteinfall in Kellerräumen, Formstabilität und langer Lebensdauer. Die Lichtschächte von ACO sind darüber hinaus wahlweise begehbar, befahrbar, direkt an der Kellerwand, auf Perimeterdämmung oder druckwasserdicht montierbar. 

Zusätzlich zu diesen Vorteilen präsentiert der neue Kellerlichtschacht der 600er-Serie sich nun mit neuen funktionalen und wirtschaftlichen Features, von der optimierten Bauteilgeometrie bis hin zur Höhenverstellbarkeit.

 

 

Optimierte Bauteilgeometrie

Die in den Seitenbereich verlaufenden Verstärkungsrippe, wie auch der sog. Entwässerungskamin sorgen für zusätzliche Stabilität im Lichtschachtkörper.

 

Vorteile:

  • zusätzliche Stabilität gegen Erd- und Wasserdruck

 

 

 

 

Höhenverstellung

Der Lichtschachtflansch wurde mit einem Arretierungs- und Verschiebebereich aus-gestattet. In den oberen Arretierungsbereich greift ein sogenannter Rastblock ein, der für den erforderlichen Lastabtrag sorgt. Durch eine 90 Grad-Drehung wird der Rastblock in die Verschiebeposition befördert, so dass der komplette Lichtschacht über das 28 cm Langloch nach oben und unten verschoben werden kann. Der untere Verschiebebereich mit dem eingreifenden Führungsblock sorgt für Seitenstabilität und ermöglicht wieder um die Höhenfeinjustierung, ohne dass die Befestigungsschrauben gelöst werden müssen.

 

Vorteile:

  • Höhenfeinjustierung in 2-cm-Schritten
  • Höheneinstellung erfolgt ausschließlich über die beiden oberen Befestigungspunkte
  • Verschiebebereich von 28 cm
  • bei der Montage auf Perimeterdämmung müssen nur die beiden oberen Befestigungsmittel in der Kellerwand befestigt werden. Die beiden unteren Führungsblöcke werden mittels Spiraldübel direkt in der Perimeterdämmung befestigt.

 

 

 

 

Lichtschachtboden

Der Lichtschachtboden besitzt ein dreiseitiges Gefälle in Richtung Entwässerungsöffnung

 

Vorteile:

  • Abhalten des Wassers von Kellerwand
  • kein durchfeuchteter Putz
  • Vermeidung von Feuchtigkeitsschäden
  • bessere Selbstreinigung

 

 

 

 

Entwässerungsöffnung

Die Entwässerungsöffnung befindet sich 152 mm von der Wand entfernt.

 

Vorteile:

  • Entwässerungsanschluss liegt bis zu einer Dämmstärke von 140 mm nicht in der Dämmung
  • bauseitiges Aussparen der Dämmung für den Entwässerungsanschluss für Dämmungen bis 140 mm nicht notwendig, dadurch:
  • keine Wärmebrücke
  • Zeitersparnis von ca. 15 Minuten
  • Rückstaueinheit im Entwässerungsanschluss für Wartungen zugänglich

 

 

 

 

Einarbeitung von Perimeterdämmung

Die Seitenwände und der Lichtschachtboden sind wandseitig mit einer relativ gerade verlaufenden Fläche versehen.

 

Vorteile:

  • Perimeterdämmung muss bei der DWD-Montage auf der Kellerwand nicht mehr so umfangreich der Lichtschachtkontur angepasst werden, dadurch ergibt sich eine Zeitersparnis

 

 

 

 

Einschiebbare Rückwand

Der Lichtschachtkörper ist wandseitig mit einer Nut zur Aufnahme einer Rückwand ausgestattet.

 

Vorteile:

  • bei der Montage direkt an der Kellerwand und auf Perimeterdämmung kann auf das aufwendige Verputzen im Lichtschacht verzichtet werden
  • Zeitersparnis durch Wegfall der Verputzerarbeiten

 

 

 

 

ACO Therm® Kellerschutzsystem 

Der Design-Rost ist ein Bestandteil des ACO Kellerschutzsystems. Bei allen Komponenten stehen neben dem ansprechenden Design, Qualität und Funktionalität im Fokus.

ACO leistet durch seine Systemkomponenten, bestehend aus der Wärmedämmplatte ACO Therm® Block mit integriertem hochwasserdichtem* und einbruchhemmendem* Kellerfenster, druckwasserdicht und wärmebrückenfrei montierbare Lichtschächte mit Lichtschachtentwässerung sowie Rückstausicherungen und Hebeanlagen maximale Sicherheit und einen wertvollen Beitrag für helle, trockene und warme Kellerräume.

*24 Std.-Test gem. ift-Richtlinie FE-07/01, Prüfberichte 14-002562-PR01 und 15-001619-PR01 einsehbar unter: www.aco-hochbau.de/service/zertifikate

  • ACO Therm® Lichtschacht 
    Der ACO Therm® Lichtschacht verfügt über eine hochweiße Innenfläche, einen hohen Selbstreinigungseffekt sowie eine Entwässerungsöffnung am tiefsten Punkt.

  • ACO Therm® 3.0 Kellerfenster
    Die ACO Therm® 3.0 Leibungsfenster weisen eine 3-fach Verglasung auf und orientieren sich an gültigen und künftigen Dämmstandards.

  • ACO Therm® Block
    Die Montageplatte ACO Therm® Block ergänzt das System und sorgt für eine maximale Dämmwirkung. Durch den integrierten Montagekern kann der ACO Therm® Lichtschacht zeitsparend und wärmebrückenfrei montiert werden.