Browser nicht unterstützt

Sie verwenden einen alten Browser, den wir nicht mehr unterstützen. Bitte verwenden Sie einen modernen Browser wie Microsoft Edge, Google Chrome oder Firefox für eine optimale Webseitenbedienung.

Keller Neubau

Keller Neubau - das gilt es zu bedenken

Wer beim Bau seines Hauses gleich einen umfangreich nutzbaren Keller mit plant – beispielsweise als Hobby-, Lager-, Hauswirtschaftsraum oder Einliegerwohnung –, steigert damit den Wert seiner Immobilie. Eine sinnvolle Investition in die Zukunft.

Wenn das Untergeschoss als Wohnraum genutzt werden soll, muss besonders sorgfältig geplant werden. Einige Aspekte, die Sie bedenken sollten sind die folgenden:

  • Heizkörper - diese sollten von vornherein eingebaut werden, um alle Nutzungsmöglichkeiten offenzuhalten
  • Grundrissplanung - man sollte den Grundriss direkt so planen dass möglichst viel Tageslicht in die Räume kommt - Lichtschächte von ACO bieten hier die perfekte Lösung
  • Raumhöhe der Kellerräume - achten Sie darauf, dass Sie dieselbe Höhe wie in den anderen Wohnetagen einplanen. 2,30 m gelten als Untergrenze, für ein angenehmes Raumgefühl empfiehlt sich aber, eine Mindesthöhe von 2,40 m bis 2,50 m
  • Bau in Hanglage - Hier ergeben sich praktische und individuelle Lösungsmöglichkeiten, da meist eine Gebäudeseite im Freien liegt
  • Eine weitere Frage, die sich stellt: Soll ein Bad im Keller eingebaut werden?

Der Einbau von hochwasserdichten* Kellerfenstern und druckwasserdichten Kellerlichtschächten mit Rückstausicherung bietet für die Räume sicheren Schutz vor eindringendem Wasser von außen. Eine effektive Wärmedämmung sorgt für wohnliche Behaglichkeit.

Kellerschutz mit ACO - wir beraten Sie gerne

Wenn Sie sich für einen Keller entschieden haben und Ihr Untergeschoss optimal schützen wollen, dann können Sie vom ACO Kellerschutzsystem profitieren.

Wir beraten Sie gern, unterstützen Sie bei Bedarf beim Einbau vor Ort und helfen Ihnen einen Fachhändler zu finden. Für weitere Informationen kontaktieren Sie uns direkt und unverbindlich.


Checkliste für die Kellerplanung

Sie möchten Ihren Keller wasserdicht machen, ihn sanieren oder umbauen? Bevor Sie an die Detailplanung gehen, unterstützt Sie unsere Checkliste bei den ersten Schritten der Kellerplanung.

Keller als Wohnraum sanieren

Wurden früher vor allem Dachgeschosse als Wohnraum ausgebaut, geht der Trend heute mehr und mehr zum Ausbau des Kellers zu hochwertigem Wohnraum. Dabei gilt es zunächst an eine gute Abdichtung zu denken.

Hier gibt es Tipps und Tricks für den Keller als Wohnraum >>

Tipps zum Einbruchschutz

Damit der Wohnraum im Keller optimal geschützt ist, ist es ratsam, bei den Kellerfenstern auch an den Einbruchschutz zu denken. Wir haben für Sie einige wichtigste Aspekte zusammengestellt, die Ihnen helfen, Ihr Zuhause gegen Einbruch zu schützen.

Jetzt mehr über Einbruchschutz im Keller erfahren >>

Wie entsteht Rückstau?

Wie kann es überhaupt zu einem Rückstauereignis kommen? Wir haben die Ursachen für Rückstau hier für Sie erläutert. Wenn Ihnen die möglichen Ursachen bekannt sind ist eine Prävention einfacher möglich.

Jetzt mehr über die Ursachen von Rückstau erfahren >>


Das ACO Kellerschutzsystem – wasserdichte Kellerplanung

Wasserdichte Kellerfenster* - für mehr Sicherheit

Ihr Fenster ist nicht wasserdicht? Sie möchten Ihr Kellerfenster austauschen oder ein neues Kellerfenster einbauen? Das ACO Therm® Kellerfenster ist in verschiedenen Ausführungen erhältlich – mit Hochwasserschutz und/oder Einbruchschutz.

ACO Kellerfenster

Wärmedämmung – für Behaglichkeit im Keller

Eine Wärmedämmung der Kelleraußenwand lässt sich mit dem ACO Therm® Block sinnvoll bewerkstelligen – damit der Keller nicht nur hell und trocken, sondern auch warm und wohnlich ist.

ACO Montageplatten

Lichtschacht - wasserdicht und rückstausicher

Erst mit einem Kellerlichtschacht wird der Keller optimal nutzbar. Für ausreichend Licht sorgen ACO Lichtschächte in verschiedenen Versionen. Sie können druckwasserdicht und wärmebrückenfrei auf der Dämmung montiert werden.

ACO Lichtschächte

ACO Rückstausicherung – damit das Abwasser draußen bleibt

Wenn die Kanalisation überlastet ist, drückt das Wasser in den Keller. Eine Rückstausicherung sorgt dafür, dass es nicht dazu kommt und der Keller trocken bleibt.

ACO Rückstauverschlüsse

* 24 Std.-Test gem. ift-Richtlinie FE-07/01, Prüfbericht 14-002562-PR01
einsehbar unter: www.aco-hochbau.de/service/zertifikate


Kontakt

Finden Sie den richtigen ACO Ansprechpartner für Ihr Anliegen. Kontaktsuche

Newsletter

Aktuelle Themen und nützliche Hinweise zu Produkten und Veranstaltungen erhalten Sie regelmäßig mit unserem Newsletter. Jetzt anmelden

Social Media

Verbinden Sie sich mit ACO Hochbau auf Facebook, Instagram, Pinterest und Linkedin entdecken Sie unseren Kanal auf Youtube.

TOP