ACO Hochbau

Merkzettel

Technische Informationen zur ACO Badentwässerung

Duschrinnen

Der Einsatz der ACO ShowerDrain Duschrinnen in bodengleichen Duschen hat entscheidende Vorteile. Das Gefälle muss zum Ablaufkörper nur einseitig ausgebildet werden und durch einen abgekanteten Dünnbettflansch ist eine Einbindung in die erforderliche Dünnbettabdichtung gegeben. Eine elektropolierte Oberfläche erleichtert die Pflege des Produktes, verbessert die Abflusswirkung und reduziert die Ablagerung von Kalkrück - ständen.

Badabläufe

Für den Einsatz in privaten Nassräumen haben sich Badabläufe aus Polypropylen etabliert. Der moderne und recyclebare Werkstoff zeichnet sich durch hohe Stabilität, Reinigungs- und Wärmebeständigkeit aus.

 

Grundlagen der Badentwässerung

ACO ShowerDrain Lösungen inspirieren zu einer kreativen Badplanung. Vor allem aber sollen sie sich jedem Gestaltungswunsch anpassen. Deshalb bietet das ACO Sortiment Aufmaßprodukte, moderne Edelstahlund Glasabdeckungen sowie optisch integrierte befliesbare Abdeckungen. In größeren Bädern oder im Objektbereich können Linien- und Punktentwässerung kombiniert werden. 

NormErläuterung 
DIN EN 1253Produktnorm und Anforderungen
DIN EN 12056-1Allgemeine Anwendungs- und Ausführungsanforderungen
DIN EN 12056-2Schmutzwasseranlagen, Planung und Berechnung
DIN EN 12056-5Installation und Prüfung, Anleitung für Betrieb, Wartung und Gebrauch
DIN 1986-100Entwässerungsanlagen für Gebäude und Grundstücke
(zusätzliche Bestimmungen zu DIN EN 752 und DIN EN 12056)
DIN 1986-3Regeln für Betrieb und Wartung
DIN 4109Schallschutznorm und Anforderungen
VDI 4100Erhöhter Schallschutz im Hochbau

 

 

Unterschiede von Linien- und Punktentwässerung

LinienentwässerungPunktentwässerung
Gefälle
  • Einseitig (eine Schräge)
  • Vierseitig (vier Schrägen)
Bodenfliesen
  • Verwendung großer Fliesen möglich
  • Verwendung kleinerer Fliesen empfohlen
Verfügbare Größen
  • Individuelle Duschrinnenlängen möglich               
  • Rostgrößen Ø 126 mm, 140 x 140 mm, 95 x 95 mm
Rostsicherung
  • Durch Klemmung
  • Durch optionale Verriegelung
Ablaufleistung
[nach DIN EN 1253]
  •  Ab 0,6 l / s (36 l / min)
  •  Ab 0,8 l / s (48 l / min)
Senkrechte Aufkantungen                                               
  •  Möglich
  •  Nicht möglich
Mindesteinbauhöhe
bis OK-Flansch
  • E-line:
    64 mm (Sperrwasserhöhe 25 mm)
    90 mm (Sperrwasserhöhe 50 mm)
  • C-line:
    53 mm (Sperrwasserhöhe 30 mm)
    80 mm (Sperrwasserhöhe 50 mm)
  • S-line:
    53 mm (Sperrwasserhöhe 25 mm)
    64 mm (Sperrwasserhöhe 34 mm)
    80 mm (Sperrwasserhöhe 50 mm)
  • 89 mm (Easyflow Flatline
    mit Aufsatzstück 100 x 100 mm)

 

 

 

Aufstau und Gefälle

DIN EN 1253-1 definiert Mindestabflusswerte für Bodenabläufe. Für einen Bodenablauf DN 50 sind 0,8 l / s (48 l /min) angegeben. Dieser Wert muss bei einem Aufstau von 20mm über dem Rost erreicht werden. Der Aufstau kann in der Regel leicht eingehalten werden, da das Gefälle von vier Seiten zum Bodenablauf hin erstellt wird. Bei Duschrinnen ist in der Praxis kein Aufstau von 20mm möglich, deshalb werden diese Abflusswerte ohne Aufstau gemessen. Werden Duschrinnen am Duschplatzausgang ohne Glasabtrennung gesetzt, sind grundsätzlich Abflusswerte ohne Aufstau zu verwenden, um ein Überschießen des Wassers zu vermeiden. Erfolgt die Montage der Duschrinne an der Wand, kann je nach Tiefe des Duschplatzes mit einem Aufstau gerechnet werden. Wird z. B. ein Duschplatz mit einem Meter Tiefe und einem Gefälle von 20mm mit der Duschrinne an der Wand installiert, steht das Wasser bei einem Aufstau von 5mm 25 cm in den Raum.

 

 

Ablaufleistung nach DIN EN 1253

Bei der Auswahl von Duschrinnen wird der Durchflusswert von Duscharmaturen zugrunde gelegt. Dieser Wert beträgt bei Standardbrausearmaturen häufig 0,15 l / s (9 l /min). Die Duschrinne ACO ShowerDrain verfügt bereits über einen Mindestabflusswert von 0,4 l / s (26 l /min) ohne Aufstau und kann daher sogar zur Ableitung von Abwässern von weit leistungsstärkeren Armaturen benutzt werden. Auch für Brausearmaturen mit höheren Durchlaufwerten bietet das ACO ShowerDrain Programm individuell realisierbare Lösungen an. 

AufstauhöheAblaufleistung


(mm)


(l/s)
⇓   ⇓

(l/s)
⇓   ⇓   ⇓

(l/s)
00,40,71,0
(24 l/min)(42 l/min)(60 l/min)
200,61,01,4
(36 l/min)(60 l/min)(84 l/min)
TOP