ACO Hochbau

Muss eine Rinne bei einer reduzierten Schwellenkonstruktion eingeplant werden?

Bei der Planung und Umsetzung von Fassadenentwässerung sollten Sie folgendes Beachten:

Die Schwellenkonstrukion an Fassaden sollte immer bedacht umgesetzt werden, denn sie muss den Stand der Technik erfüllen. Hier gibt es beispielsweise Vorschriften über die Anschlusshöhe der Abdichtung an der Schnittstelle Fassade-Terrasse.

Eine Reduzierung der Anschlusshöhen auf unter 5 cm führt in der Regel zu Mängelanzeigen. Deswegen müssen hier zwingend Bedenken angemeldet werden.

Barrierefreie Konstruktionen erfüllen nicht die abdichtungstechnischen Anforderungen und sind Sonderbauweisen. Diese müssen objektbezogen geplant werden, denn es gibt kein Norm-Detail.
Bitte kontaktieren Sie für diesen Fall die ACO Anwendungstechnik.


Zum Produktbereich

ACO Profiline

Ihren Ansprechpartner finden

TOP