ACO Hochbau

Wo sollten Entwässerungsrinnen im Bereich einer Rampe eingebaut werden?

Grundsätzlich sind Rinnen von ACO Hochbau (ACO Self® Euroline und ACO Self® Hexaline) für den Einbau in Rampen in dem Sinne nicht geeignet.

Unabhängig davon sollten unsere Self-Rinnen nicht in einem Quergefälle von mehr als 5 % verbaut werden.

In einer steileren Zufahrt wird generell empfohlen, den Rinnenstrang in einem horizontalen Bereich am Fuß einer Rampe einzubauen. Ist das nicht möglich, müssen folgende Gesichtspunkte berücksichtigt werden:

  • Um ein Überfließen der Abdeckung zu vermeiden, sollte als Abdeckung ein Gitterost und eine breitere Rinne verwendet werden
  • In (schrägen) Zufahrten für Tiefgaragen treten deutlich höhere dynamische Belastungen auf, die auf die Rinnenschenkel einwirken. Deshalb sollten Rinnen mit eingebauter Zarge verwendet werden. Diese sind bei ACO Tiefbau erhältlich.

Zum Produktbereich

Linienentwässerung

Ihren Ansprechpartner finden

TOP