ACO Hochbau

Meerblick-Villa, Großenbrode

Fassaden- und Terrassenentwässerung mit ACO Profiline

In Großenbrode an der Ostsee entsteht ein Appartementhaus mit Hotelcharakter. Die 48 Apartments umfassende Meerblick-Villa in direkter Strandlage ist das neue Highlight an der neugestalteten Strandpromenade. Die Gesamtinvestition liegt bei 19 Millionen Euro. Neben den Appartements mit einer Größe von 54 bis 122,5 Quadratmetern, einer 40 Plätze umfassenden Tiefgarage und einem 110 Quadratmeter großen Saunabereich, gibt es im Erdgeschoss ein 300 Quadratmeter großes Restaurant, das allen Gästen offensteht.


Das Urlaubskonzept der Meerblick-Villa ähnelt einem Hotel. Den Gästen steht ein Empfang, Zimmerreinigung und Wäscheservice zur Verfügung. Das Besondere ist, dass die Appartements von einzelnen Investoren erworben werden und auf einer professionellen Ferienvermietung basieren, d. h. die Besitzer können selbst hier Urlaub machen, die übrige Zeit des Jahres werden die Suiten an Urlaubsgäste vermietet. So soll unter anderem eine Verweisung in der Nebensaison verhindert werden. Hervorstechend an dem Objekt ist zudem, dass alle Appartements einen Balkon bzw. eine Terrasse und Ostseeblick haben – direkt oder seitlich. Zur sicheren und effektiven Entwässerung wurde auf ACO Fassaden- und Terrassenentwässerungen gesetzt.

Bildergalerie

Balkone und Terrassen sicher entwässern

Der besondere Charme des Objektes wird durch die vielen Balkone und Terrassen mit Holzdielen unterstrichen. Die großzügigen Möglichkeiten sich im Freien aufzuhalten und den Blick auf die Ostsee zu genießen, ist ein Highlight für die Urlauber.
Besonders komfortabel sind hier zudem die schwellenlosen Übergänge von den Apartments auf die Balkone und Terrassen. Der Übergang zu Holzterrassen ist ein sensibler Bereich, stehendes Wasser führt hier mittelfristig zu Bauschäden. Es muss sichergestellt sein, dass keine Feuchtigkeit von außen in das Gebäude eindringen kann.
Denn die Schnittstelle zwischen Bodenfläche und aufgehendem Bauwerk ist höchsten Belastungen, besonders bei Meerblick-Villa direkt an der Ostsee Starkregenereignissen, ausgesetzt. Deshalb ist dieses Detail sorgfältig zu planen und auszuführen.


Wird die Anschlusshöhe der Abdichtung (15 cm) unterschritten, muss ein leistungsfähiges Entwässerungssystem vorgesehen werden. Weiter wird eine deutliche Reduzierung der Spritzwasserbelastung gefordert. Das kann der Holzbelag alleine nicht leisten. Wesentlich für die Beurteilung der Wirksamkeit von Entwässerungsrinnen sind ihre Lage, die Größe, der Öffnungsquerschnitt der Abdeckung und des Rinnenkörpers sowie die Einbausituation. Eine Entwässerungsrinne wird nur dann ihre volle Wirksamkeit bei der Reduzierung der Feuchtegefährdung im Bereich einer Türschwelle entfalten können, wenn sie mindestens über ihre gesamte Breite reicht und hinreichend dicht vor ihr angeordnet ist.

 

ACO Profiline Holzterrassenrinne

Für die besonderen Anforderungen von Holzterrassen wurde die ACO Profiline Holzterrassenrinne entwickelt. So können auch niedrige Schwellenkonstruktionen zum Einsatz kommen. Wie alle Produkte aus dem System Profiline arbeitet auch die Holzterrassenrinne auf zwei Ebenen: Die Fassadenrinne entwässert an der Oberfläche, gleichzeitig wird das Wasser auf der Abdichtungsebene abgeführt.

Mit einer Bauhöhe von lediglich 2 cm passt das System in jede Dielenstärke. Die Rinne gibt es in Stahl verzinkt und Edelstahl in den Baubreiten 13 und 15,5 cm. Bei einem Abstand der Unterkonstruktion von 50 cm liegt dort direkt der Rinnenstoß. Der maximale Lageholzabstand beträgt 70 cm. Zur Befestigung werden die Dränschlitze im Bereich der Lagehölzer genutzt. Für eine sichere Entwässerung sind die speziellen Gegebenheiten des Objekts zu berücksichtigen. Mit Hilfe einer hydraulischen Leistungsberechnung, die die Größe und Struktur der Einzugsflächen, die zu berücksichtigende Bemessungsregenspende und die Lage des Rinnensystems einbezieht, wird die Abflussleistung des Rinnensystems ermittelt. So kann sichergestellt werden, dass die Dimensionierung korrekt ist und damit eine schnelle und sichere Ableitung auch großer Regenmengen gewährleistet ist.

 

ACO Design-Roste

Verschiedene Designvarianten sind durch unterschiedliche Rostausführungen zu erreichen. Bei der Meerblick-Villa wurde der Maschenrost 30/10 aus Edelstahl eingsetzt. Dieser überzeugt durch den besonders großen Durchlaufquerschnitt. So können auch große Wassermassen schnell und sicher abgeleitet werden. Für Detailfragen, eine exakte hydraulische Berechnung, Stücklisten, Ausschreibungstexte, Verlegepläne sowie die persönliche Beratung auf der Baustelle steht das Team von ACO Hochbau jederzeit gerne zur Verfügung.

 

Informationen auf einen Blick

Objekt: Meerblick-Villa, Südstrand 54, Ostseeheilbad Großenbrode
Projektentwicklung: W&N Immobilien-Gruppe
Investor und Bauträger: Concept Immo-Invest WN GmbH
Architekten: hkt architekten, Hamburg
Ausführung: 2018 - 2020
ACO Projektbetreuer:
Patrick Beitz, ACO ADM Mecklenburg-Vorpommern
Louisa Hensel, ACO Objektbetreuung

ACO Produkte:
ACO Profiline Holzterrassenrinne Edelstahl, 15,5 cm Baubreite
ACO Maschenrost 30/10 Edelstahl, 15,5 cm Baubreite

 

Downloads

TOP