ACO Hochbau

Ihre ACO Online Seminare
Hochbau Wissen

Bleiben Sie mit unseren Online Seminaren stets informiert und gehen Sie mit unseren Experten in einen offenen und interaktiven Austausch. Sie stellen uns Ihre Fragen über den Live-Chat und wir beantworten diese im Zuge des Online Seminars. Denn wir unterstützen Sie mit wichtigen Fakten rund um die Produkte House & Garden und erleichtern Ihnen somit das Tagesgeschäft.

Unsere Seminare wiederholen sich über das Jahr. Dabei werden die Inhalte stets aktualisiert und entsprechend angepasst. Unsere Online Seminare sind für Sie kostenfrei. Zudem benötigen Sie keine zusätzliche Software, um daran teilzunehmen. Im Nachgang erhalten Sie eine Zusammenfassung aller Inhalte per E-Mail.

Juni 2021

Beschreibung:

Moderne Keller sind wertvoll. Natürliches Licht und gutes Raumklima sind die Voraussetzungen für die optimale Nutzbarkeit der Räume im Untergeschoss. Hell, warm und trocken - hohe Anforderungen an den Cebäude und Wärmeschutz stellen Architekten, Bauherren und die lndustrie vor immer neue Herausforderungen. Vermehrt auftretende Wetterextreme wie Starkregen stellen eine große Cefahr für viele Menschen dar und machen die korrekte Kellerplanung umso wichtiger.

  • Welche Möglichkeiten der Fensteröffnung habe ich?
  • Wie kann ich Lichtschächte druckwasserdicht anschließen?
  • Wie schütze ich den Keller vor eindringendem Wasser?
  • Welche Regelwerke und Normen sind relevant?

Wir möchten lhnen die wichtigsten Punkte im ACO Online Seminar nahebringen.

Datum24.06.2021
Uhrzeit14:00 Uhr
Dauer60 Minuten
ZielguppeArchitekten, Planer, Bauträger und Bauunternehmen
Referenten

Dipl. Ing (FH) Stephan Kehren (Architekten & Planungsberater)

Dipl. Ing. (FH) Matthias Möckl (Architekten & Planungsberater)

AnmeldungBitte melden Sie sich hier an.*
*Die Anzahl der Teilnehmer ist auf 100 Personen beschränkt.

Beschreibung:

Moderne Keller sind wertvoll. Natürliches Licht und gutes Raumklima sind die Voraussetzungen für die optimale Nutzbarkeit der Räume im Untergeschoss. Hell, warm und trocken - hohe Anforderungen an den Cebäude und Wärmeschutz stellen Architekten, Bauherren und die lndustrie vor immer neue Herausforderungen. Vermehrt auftretende Wetterextreme wie Starkregen stellen eine große Cefahr für viele Menschen dar und machen die korrekte Kellerplanung umso wichtiger.

  • Welche Möglichkeiten der Fensteröffnung habe ich?
  • Wie kann ich Lichtschächte druckwasserdicht anschließen?
  • Wie schütze ich den Keller vor eindringendem Wasser?
  • Welche Regelwerke und Normen sind relevant?

Wir möchten lhnen die wichtigsten Punkte im ACO Online Seminar nahebringen.

Datum29.06.2021
Uhrzeit14:00 Uhr
Dauer60 Minuten
ZielguppeArchitekten, Planer, Bauträger und Bauunternehmen
Referenten

Dipl. Ing (FH) Stephan Kehren (Architekten & Planungsberater)

Dipl. Ing. (FH) Matthias Möckl (Architekten & Planungsberater)

AnmeldungBitte melden Sie sich hier an.*
*Die Anzahl der Teilnehmer ist auf 100 Personen beschränkt.

Juli 2021

Beschreibung:

In dem Online Seminar ACO Rain4me Regenwassernutzung – verantwortungsvoller Umgang mit der Ressource Wasser wird ein Thema beleuchtet, das in der heutigen Zeit immer wichtiger und zukünftig einen immer höheren Stellenwert einnehmen wird: Ressource (Süß)Wasser.

Heutzutage ist es wichtig, mit Wasser schonend umzugehen, dieses sinnvoll zu verwerten und letztendlich dem Wasserkreislauf zurückzuführen. Die ACO Systemkette mit seinen Attributen: collect (Sammeln und aufnehmen) clean (Vorreinigen und Aufbereiten) hold (Abhalten und Rückhalten) release (Pumpen, Ableiten und Wiederverwenden) thematisiert diesen Zusammenhang.

Datum13.07.2021
Uhrzeit10:00 Uhr
Dauer60 Minuten
ZielguppeArchitekten, Verarbeiter, Endkunden
Referenten

Mark Jung (Produktmanager Regenwassernutzung)

Dipl. Ing. (FH) Matthias Möckl (Architekten & Planungsberater)

Anmeldung

Bitte melden Sie sich hier an.*
*Die Anzahl der Teilnehmer ist auf 100 Personen beschränkt.

September 2021

Beschreibung

Insbesondere im sensiblen Tür- und Fassadenbereich von Balkonen und (Dach-)Terrassen muss zu jeder Zeit sichergestellt sein, dass keine Feuchtigkeit von außen in das Gebäude eindringen kann. Weiterhin muss anfallendes Regenwasser schnellstmöglich aus diesem Bereich herausgeleitet werden. Somit stellen Anschlüsse im Tür- und Fensterbereich immer wieder eine Herausforderung dar.

  • Wie gestalte ich einen barrierefreien Zugang?
  • Wie schaffe ich regelgerechte Schwellen?
  • Welche Regelwerke und Normen sind relevant?

Wir möchten Ihnen die wichtigsten Punkte im ACO Online Seminar nahebringen.

Datum09.09.2021
Uhrzeit14:00 Uhr
Dauert:60 Minuten
ZielguppeArchitekten, Planer und Bauträger
Referenten

Dipl. Ing (FH) Stephan Kehren (Architekten & Planungsberater)
Dipl. Ing. (FH) Matthias Möckl (Architekten & Planungsberater)

AnmeldungBitte melden Sie sich hier an.*
*Die Anzahl der Teilnehmer ist auf 100 Personen beschränkt.

Inhalt

  • Normen und Regelwerke
  • Regelgerechte Entwässerung von Balkonen und (Dach-)Terrassen
  • Schwellenlösungen gemäß der Flachdachrichtlinie und der DIN 18531 und DIN 18533
  • Normen und Regeln zum Barrierefreien Bauen (DIN 18040)
  • Barrierefreie Lösungen

Beschreibung:

Es liegt in der Verantwortung von Architekten und Planern, Keller wasserdicht, wärmegedämmt und einbruchssicher zu planen. Vor ansteigendem Grundwasser und vermehrtem Oberflächenwasser schützen wasserdichte Fenster und druckwasserdichte Lichtschächte sowie eine effektive Rückstausicherung. Die konsequent wärmebrückenfreie Ausführung von Kellerwänden hängt vor allem von Details wie der Ausführung von Durchdringungen ab. Und nicht zuletzt sichern, wie im gesamten Haus, einbruchhemmende Leibungsfenster im Keller Hab und Gut der Bewohner.

  • ACO Rückstausysteme und Hebeanlagen zur aktiven und passiven Rückstausicherung
  • ACO Therm Block zur Wärmedämmung der Kellerwand und wärmebrückenfreien Montage von Lichtschächten
  • Hochwasserdichtes* und optional einbruchhemmendes* ACO Therm 3.0 Leibungskellerfenster
Datum14.09.2021
Uhrzeit15:00 Uhr
Dauert:60 Minuten
Zielguppe
Referenten

Mathias Johr (Technischer Referent)

Matthias Möckl (Architekten & Planungsberater)

AnmeldungBitte melden Sie sich hier an.*
*Die Anzahl der Teilnehmer ist auf 100 Personen beschränkt.


Beschreibung

Bei der Planung von Freiflächen und private Gärten ist neben der optisch ansprechenden Gestaltung auch die korrekte Entwässerung von Bedeutung. Die Forderung nach entsiegelten Flächen und Retention von Regenwasser gewinnt zunehmend an Bedeutung.

  • Wie kann ich die Entwässerung harmonisch in die Freiflächengestaltung integrieren?
  • Wie können entsiegelte Flächen geschaffen werden?
  • Wie stelle ich die geforderte Regenwasserretention sicher?
  • Wir möchten Ihnen die wichtigsten Punkte im ACO Web-Seminar nahebringen
Datum30.09.2021
Uhrzeit14:00 Uhr
Dauer60 Minuten
ZielguppeArchitekten, Landschaftsarchitekten, Planer und
Garten/Landschaftsbauer
Referenten

Stephan Kehren (Architekten & Planungsberater)

Matthias Möckl (Architekten & Planungsberater)

AnmeldungBitte melden Sie sich hier an.*
*Die Anzahl der Teilnehmer ist auf 100 Personen beschränkt.

Inhalt

  • Normen und Regelwerke
  • Entsiegelung von Flächen
  • Möglichkeiten der Retention
  • Sinnvolle Integration von Entwässerungslösungen
  • Attraktive Freiflächengestaltung
  • Designanspruch bei Außenanlagen
  • Barrierefreie Lösungen
  • Seminarcharakter

Oktober 2021

Beschreibung:

Die Entwässerung des Balkons oder der Dachterrasse ist ein komplexes Thema, bei es einiges zu Beachten gibt. Wie gestalte ich ich die Gefällesituation, welche Abläufe nehme ich für meine Abdichtung oder meinen Belagaufbau? Oder wie gestalte ich einen Barrierefreien Zugang? Wir möchten Ihnen die wichtigsten Punkte der Entwässerung von Balkon und Dachterrasse nahe bringen.

Inhalt: Regelwerke und Grundlagen an die Planung und Ausführung von Balkonentwässerungen und Türschwellen (reduzierte Schwellenhöhen, barrierefreie Schwellen).

Datum14.10.2021
Uhrzeit10:00 Uhr
Dauert:60 Minuten
Zielguppe
Referenten

Mathias Johr (Technischer Referent)

Matthias Möckl (Architekten & Planungsberater)

AnmeldungBitte melden Sie sich hier an.*
*Die Anzahl der Teilnehmer ist auf 100 Personen beschränkt.

TOP